Salzhaut


Salzhaut

Salzhaut, s. Kristallisation.


http://www.zeno.org/Brockhaus-1911. 1911.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Salzhaut — Salzhaut, s. Kristallisation, S. 710 …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Australien — (Geographisch Statistisch), 1) im weiteren Sinne die gesammten, den 5. Welttheil bildenden, im Großen Ocean vom 32° nördl. bis 56° südl. Breite, u. vom 132. – 269° östl. Länge zerstreut liegenden Inseln u. Inselgruppen, jetzt gewöhnlicher mit dem …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Kristallisation — (Kristallbildung). Kristalle bilden sich, wenn sich Dämpfe kristallisierbarer Körper abkühlen (wie bei Sublimationen), wenn geschmolzene kristallisierbare Körper erstarren, wenn Lösungen solcher Körper hinreichend verdampfen oder bei größerer… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Kristallisation — Kristallisation, der Bildungsprozeß der Kristalle teils aus Dämpfen (z.B. Schwefel), teils aus Schmelzfluß (Metalle, Mineralien der Laven), teils aus Lösungen durch Verdunsten des Lösungsmittels (Steinsalz), wobei sich meist zuerst die Oberfläche …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Cremor tartari (Weinsteinrahm) — Cremor tartari (Weinsteinrahm), Weinsteinrahm, wird aus dem aus jungem Weine abgesetzten Weinstein erhalten, wenn man diesen in Wasser auflöset und abdampft, wobei er als pulverichte Salzhaut an der Oberfläche und die Weinsteinkrystalle im Grunde …   Damen Conversations Lexikon